SEMINAR: Ladungssicherheit
 
 
Aktionen:
» anmelden
» Referenzen

Beschreibung:
Seit dem Jahr 2003 gilt nach dem Kraftfahrgesetz KFG § 101 (1), dass die Beladung von Kraftfahrzeugen und Anhängern nur dann zulässig ist, wenn die Ladung und auch einzelne Teile dieser, auf dem Fahrzeuge so verwahrt oder durch geeignete Mittel gesichert sind, dass sie den im normalen Fahrbetrieb auftretenden Kräften standhalten und der sichere Betrieb des Fahrzeuges möglich ist. Es darf keine Beeinträchtigungen geben und niemand gefährdet werden.
 
Voraussetzungen:

PKW/LKW - Führerschein.

Thema:   Das Erlernen der rechtlichen Grundlagen wie Gesetze, Normen und Richtlinien, die die Pflichten des Fahrers und Verladers, auch hinsichtlich des Arbeitsschutzes, behandeln.  Das Begreifen der physikalischen Grundlagen wie Kräfte, Reibung, Vorspannkraft etc. Wissen über die Arten der Ladungssicherung. Die Teilnehmer werden für das Thema Ladungssicherung sensibilisiertund auf Mängel aufmerksam gemacht. Trainiert wird auch das Erkennen von zeitsparenden, materialschonenden und somit sparsamen Möglichkeiten der Ladungssicherung. In praktischen Übungen die Möglichkeiten der richtigen Ladungssicherung erlernt.
 
Kosten: 200.00 EUR exkl. MwSt
 
Nächste Kurstermine:
Keine Kurse in nächster Zeit geplant!